Karlsruhe/Stuttgart, 13.02.2020: Wenn Hochschulen heutzutage ihre Konzepte und Ergebnisse aus Forschungsarbeiten präsentieren, gibt es weit mehr innovative Möglichkeiten, als die bekannten PowerPoint Slides via Beamer an die Wand zu projizieren.

Aus diesem Grund stellten Ende 2019 zum Ideenwettbewerb „Mobilitätskonzepte für einen emissionsfreien Campus“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg elf Hochschulen und Universitäten ihre kreativen Konzepte an der Hochschule für Technik in Stuttgart (HFT) vor.
Digital und zukunftsweisend präsentierte die HFT ihr Mobilitätskonzept „Klimaneutralen Campus 2030“ interaktiv mit dem Touch-Tisch TableConnect der
NEXGEN smart instore GmbH.

Karlsruhe/Wien, 23. Januar 2020: NEXGEN blickt auf eine erfolgreiche Ferien-Messe Wien zurück. Der Stand der Allianz Partners und deren Marke „Allianz Travel“ in Kooperation mit NEXGEN smart instore machte den Messebesuchern eines sofort deutlich: Hier ist die Zukunft der digitalen Medien am Start.

Die Spezialisten für digitale Medien am PoS präsentierten auf dem innovativen und interaktiven Messestand smarte Lösungen speziell für Reisebüros. „Smart“ im wortwörtlichen Sinne. Denn die Nutzung und Bedienbarkeit der vor Ort gezeigten Schaufenster-Lösung orientiert sich ganz an den bekannten Wischgesten, welche der Benutzer vom Navigieren des Smartphones oder Tablet kennt.


Karlsruhe/München 24. Mai 2018: Seit 2010 verfolgt die Sonnenklar-TV Reisebürogruppe TVG ein Omnichannel-Konzept. Neben einem eigenen TV-Verkaufssender betreiben Franchisepartner der TVG dutzende von Reisebüros in Deutschland. Mit digitalen Touchpoints von Nexgen im Schaufenster und Produktwänden kommt Dynamik an den POS.

Die TVG ist Tochter der FTI-Touristikgruppe – einem der größten Reiseveranstalter Deutschlands – sowie der RTK. Im Gegensatz zu den meisten anderen Reisebüro-Kooperationen und -Ketten setzt die TVG ausschließlich auf digitale Kommunikation im Reisebüro. Pappaufsteller, Poster oder Katalogwände sind hier nicht mehr zu finden.

„Gemeinsam mit der NEXGEN smart instore entwickeln wir unsere Omnichannel-Strategie stetig weiter, dabei haben wir immer den Mehrwert und Wohlfühlfaktor für den Kunden im Blick. Durch die passenden Digital Signage-Lösungen wird der Kunde immer genau dort abgeholt, wo er sich gerade befindet.“, so Frau Birgit Aust, Geschäftsführerin der TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH.

„Digitalisierung in Karlsruhe für alle sicht- und erlebbar machen“. Unter diesem Motto steht am 11.Oktober 2019 die Bunte Nacht der Digitalisierung, zu der sich der gesamte Technologiestandort Karlsruhe von seiner spannendsten Seite zeigt. Rund 100 Unternehmen, Institute und Initiativen öffnen ihre Türen für einen Blick hinter die Kulissen.

Die offizielle Eröffnung beginnt um 14 Uhr im Karlsruher Rathaus. Danach geht es weiter zum dezentralen Programm aller Partner der Bunten Nacht der Digitalisierung. Hierbei haben Besucher die Möglichkeit, alle teilnehmenden Partner bequem mit dem kostenfreien Shuttle-Service besuchen und an deren individuellen Programmen teilnehmen zu können.

Als Partner der Veranstaltung lädt die NEXGEN in diesem Rahmen ab 14:00 Uhr alle digital interessierten Besucher, egal ob Kunden, Studenten, Schüler oder einfach nur Technikbegeisterte in das Kesselhaus der RaumFabrik nach Karlsruhe-Durlach ein.

Karlsruhe/Meppen, 08. Februar 2018: Mit dem Thema Digital Signage beschäftigt sich die EDEKA Minden-Hannover bereits seit mehreren Jahren.
Im Zuge der Digitalisierung baut die Regionalgesellschaft ihre Digital Signage Infrastruktur gemeinsam mit NEXGEN smart instore stetig weiter aus.
Die Neueröffnung des Marktkauf Meppen, mit einer Fläche von rund 7.500 qm², war ein weiteres gemeinsames Projekt.

Für ein effizientes Vorgehen in diesem Umfeld haben die IT-Abteilung der EDEKA Minden-Hannover und die NEXGEN smart instore von der Konzeption
bis hin zur vor Ort installierten Lösung eng zusammengearbeitet.

Das ganzheitliche Konzept, das die beteiligten Partner in diesem Zusammenhang entwickelt haben, beinhaltet unter anderem die bestmögliche Platzierung innerhalb des Marktes, die Hardware- und Softwareauswahl, die Installation vor Ort und den weiterführenden Support. NEXGEN stand während der
gesamten Umsetzung hierbei beratend zur Seite. Insgesamt wurden neun Digital Signage-Systeme, mit teilweise unterschiedlichen Funktionen,
in dem Marktkauf-Haus verbaut.